PKV Vergleich

Wir finden für Sie den passenden PKV Tarif!

Gut abgesichert in der privaten Krankenversicherung!
Fordern Sie ein unverbindliches und kostenloses private Krankenversicherung Angebot an und lassen sich von einem Experten beraten.

PKV-Private Krankenversicherung.com - Ihr Ratgeber zur Wahl der passenden Gesundheitsvorsorge

Wir liefern Ihnen die wichtigsten Antworten rund um das Thema private Krankenversicherung. Ob Angestellter, Selbständiger, Beamter, Rentner oder Student, ob für sich selbst oder für Ihre Ehepartner und Kinder: Auf unseren Seiten finden Sie viele hilfreiche Informationen. Wünschen Sie eine persönliche Beratung oder ein kostenloses PKV Angebot, füllen Sie einfach unser Formular aus und lassen Sie sich von einem Experten beraten.

PKV Voraussetzungen

Welche Voraussetzungen Sie für eine Aufnahme in die private Krankenversicherung erfüllen müssen, erfahren Sie hier.

Zum Beitrag "PKV Voraussetzungen"

PKV Leistungen

Lesen Sie hier, welche Leistungen Ihre private Krankenversicherung abdeckt und inwieweit Sie Ihren Leistungsumfang anpassen können.

Zum Beitrag "PKV Leistungen"

PKV Kosten

Hier können Sie sich darüber informieren, wonach sich die PKV Beiträge berechnen und wie hoch die Kosten für Ihre private Krankenversicherung sind.

Zum Beitrag "PKV Kosten"

Wie finde ich eine passende private Krankenversicherung?

Online Krankenversicherung VergleichBei einer schier unüberschaubaren Anzahl an verschiedenen Tarifen für die private Krankenversicherung fällt es nicht leicht, den richtigen Vertrag zu finden. PKV-Private-Krankenversicherung.com hilft Ihnen bei der Suche nach einer passenden privaten Krankenversicherung. Welche das im Einzelnen ist, hängt von Ihrer persönlichen Situation und vom gewählten Leistungsumfang ab. Mit einer persönlichen Beratung durch einen Experten können Sie viel Zeit und vor allem viel Geld sparen. Um schnellstmöglich eine für Ihren konkreten Fall passende private Krankenversicherung bzw. einen Tarif mit dem einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden, empfehlen wir Ihnen daher, eine kostenlose PKV Beratung und ein persönliches Angebot anzufordern.

Jetzt Angebot anfordern »


Private Krankenversicherung: Gut informiert ist halb gespart

Wenn Sie nicht sofort einen auf Ihren persönlichen Fall zugeschnittenes private Krankenversicherung-Angebot anfordern möchten, können Sie sich auf unseren Seiten natürlich auch über grundsätzliche Zusammenhänge informieren.

Private Krankenversicherung Test - Ihr online PKV VergleichEine gute Orientierung über die geeigneten privaten Krankenversicherungen kann z.B. ein private Krankenversicherung-Test liefern. Unabhängige, verbraucherorientierte Teststellen wie Stiftung Warentest, das Deutsche Institut für Service-Qualität oder Focus Money prüfen in ihren Tests verschiedene private Krankenversicherungs-Anbieter und unterschiedliche PKV Tarife auf Herz und Nieren. Die Schwerpunktsetzung unterscheidet sich dabei von Test zu Test. So fallen beispielsweise für die Stiftung Warentest in erster Linie Leistungen und Kosten ins Gewicht, während das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) auch den Service der Anbieter in den PKV Test einbezieht. Und wenn die Focus Money ihre Testsieger kürt, fließt neben Leistungsumfang und Beitragshöhe auch die Bonität der Anbieter in das Testergebnis ein.

Die Testergebnisse geben Aufschluss darüber, welche private Krankenversicherung für welche Zielgruppe am geeignetsten ist, und welche Kriterien Sie bei der Wahl Ihrer privaten Krankenversicherungen beachten sollten. Die Testsieger überzeugen schließlich in Summe durch ein besonders gutes Leistungspaket in Relation zu den anfallenden PKV Beiträgen – und sind damit in vielen Fällen eine sehr gute Wahl!

Private Krankenversicherung Tests liefern Ihnen also eine sehr gute Ausgangslage, um eine fundierte Entscheidung für die richtige PKV zu treffen. Eine direkte Handlungsempfehlung sollten Sie aus einem allgemeinen private Krankenversicherung Test jedoch nicht ableiten, da es sich immer um Momentaufnahmen zum Testzeitpunkt handelt und die Wahl zum Testsieger noch nicht bedeutet, dass ein Tarif auch in Ihrem persönlichen Fall der passende ist. Wenn Sie es genauer wissen wollen, nehmen Sie gerne unser kostenloses Angebot in Anspruch und fordern Sie online ein PKV Angebot zugeschnitten auf Ihre persönliche Situation an oder wenden Sie sich anderweitig an einen Experten, der Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht.

Jetzt Angebot anfordern »


Krankenversicherung Ratgeber & VergleichPrivate Krankenversicherung: Test von Focus Money

Der aktuelle private Krankenversicherung Vergleich der Focus Money erschien in drei aufeinanderfolgenden Ausgaben im Sommer 2015. In Kooperation mit den Experten des Analysehauses Franke und Bornberg wurden verschiedene PKV Tarife getestet und die Testsieger mit dem umfassensten Schutz gekürt. Da sich die einzelnen PKV Tarife stark voneinander unterscheiden und vom einfachen Standardschutz bis hin zum umfassenden Rundumschutz-Paket reichen, hat Focus Money in drei Kategorien getestet: Top-Schutz, ausgewogener Schutz und Klassik-Schutz.

Das Testverfahren von Focus Money

Neben dem Leistungsumfang und den Kosten wurde in allen drei private Krankenversicherung Tests auch die Bonität der einzelnen PKV Anbieter im Test berücksichtigt.

Test I – Top-Schutz: Im ersten private Krankenversicherung Test verglich das Magazin die "Top-Schutz-Tarife" (Ausgabe 38/2015). Alle der untersuchten Tarife boten einen umfassenden Versicherungsschutz, der über dem Durchschnitt lag und eine Premium-Absicherung gewährleistete. Die im PKV Test für den "Top-Schutz" miteinander verglichenen Tarife erfüllten unter anderem die folgenden Mindestanforderungen:

  • Unterbringung im 1-Bett-Zimmer im Krankenhaus
  • Kostenerstattung für Heilpraktiker
  • Kostenerstattung für Psychotherapie
  • Kostenerstattung für Krankenfahrstühle
  • Kostenerstattung für Implantate
  • Kostenübernahme für Zahnersatz zu mindestens 80 %

Test II – Ausgewogener Schutz: Im zweiten PKV Test wurden die Tarife untersucht, die einen ausgewogenen Schutz und ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis boten. Alle von Focus Money getesteten Tarife im private Krankenversicherung Test der ausgewogenen Tarife (Ausgabe 39/2015) erfüllten bestimmte Mindestanforderungen, die eine PKV nach Ansicht der Tester grundsätzlich erfüllen sollte. Zu diesen gehörten u.a. der Anspruch auf ein Zweibettzimmer im Krankenhaus, die Übernahme von Leistungen für Psychotherapie und dass Kosten für den Zahnersatz zu mindestens 60% übernommen werden.

Test III - Klassikschutz: Im dritten private Krankenversicherung Test nahm die Focus Money PKV Tarife für den kleinen Geldbeutel unter die Lupe (Ausgabe 40/2015). Diese kostengünstigen Standard-Tarife sind für preissensitive Kunden oft eine gute Alternative zu den Rundum-Paketen und Tarifen mit ausgewogenem Schutz.

Private Krankenversicherung TestsiegerFür alle drei Tests gilt: Die Kosten wurden für einen Musterfall berechnet. Die Höhe der Beiträge sowie der Leistungsumfang wurden zu je 40% für das Testergebnis berücksichtigt. Die schließlich ebenfalls bewertete Finanzstärke des Anbieters ergab sich aus Analysen verschiedener Stellen, darunter z.B. Standard & Poor’s, Fitch Ratings und Moody’s. Sie wurde zu 20% gewichetet.

Ziel des private Krankenversicherung Tests von Focus Money war es, die Tarifbewertung nach Preis-Leistungs-Verhältnis zu ermitteln. Da einige von der PKV abgedeckten Leistungen häufiger in Anspruch genommen werden oder mehr Geld kosten als andere, wurden die einzelnen Leistungen in allen drei PKV Tests unterschiedlich gewichtet. Je wahrscheinlicher der Leistungsfall und je höher die zu erwartenden Kosten, desto mehr fiel das entsprechende Kriterium ins Gewicht.

Private Krankenversicherung: Testsieger bei Focus Money

Test I – Top-Schutz: Der PKV Testsieger in der Testkategorie „Top-Schutz“ wurde wie im Vorjahr die Hallesche mit dem Tarif KN Bonus (Gesamtnote 1,55). Das Premium-Paket bot einen besonders umfangreichen Schutz im ambulanten und stationären Bereich sowie bei zahnärztlichen Leistungen und überzeugte durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Auf Platz zwei wurde die Debeka mit den Tarifen N und NC gelistet (Gesamtnote 1,60) und auf den dritten Platz schaffte es ein Anbieter mit der Gesamtnote 1,80.


PKV Testsieger im Focus Money Test Top-Schutz: Platz 1-5 (Stand 2015)

RangGesellschaftTarif(e)Gesamtnote
1HallescheNK Bonus1,55
2DebekaN, NC1,60
3Anbieter-1,80
4AxaVital300-U, Prem Zahn-U, KHT-U/50, KUR-U/1001,85
5NürnbergerTOP6, S1, ZZ201,95


Private Krankenversicherung: Testsieger ausgewogener Schutz bei Focus Money

Test II – Ausgewogener Schutz: Den ersten Platz des PKV Tests von Focus Money teilten sich die Allianz mit den Tarifen AktiMedPlus90P und AktiMed WechselOption und die Debeka mit dem Tarif N (beide Gesamtnote 1,40). Sie überzeugten durch ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bei ausgewogenem Versicherungsschutz. Auf Platz zwei schafften es die Barmenia und die Süddeutsche (beide Gesamtnote 1,55), während die Axa und die R + V (beide Gesamtnote 1,65) gemeinsam auf dem dritten Platz lagen.


PKV Testsieger im Focus Money Test ausgewogene Tarife: Platz 1-5 (Stand 2015)

RangGesellschaftTarif(e)Gesamtnote
1AllianzAktiMedPlus90P (AMP90PU),
AktiMed WechselOption (AWOPTU)
1,40
DebekaN1,40
2BarmeniaBarmenia einsAprima+1,55
SüddeutscheA75, ZS75, S1011,55
3AxaVital300-U, Komfort Zahn-U, KUR-U/1001,65
R+VAGIL comfort U1,65
4HalleschePRIMO Bonus Z plus, JOKERflex1,75
NürnbergerTOP3,S2,ZZ201,75


Private Krankenversicherung: Testsieger Klassik-Schutz bei Focus Money

Test III – Klassik-Schutz: Der Testsieger im PKV Vergleich der günstigen Standard-Tarife wurde die Debeka mit dem Tarif NW (Gesamtnote 1,40). Im Vergleich zur Konkurrenz desselben Preissegments konnte die Debeka mit besonders guten Versicherungsbedingungen punkten. Die Option, den Tarif später auf einen höherwertigen umstellen zu können, fiel ebenfalls positiv auf. Der große Vorteil ist, dass es hierzu keiner erneuten Gesundheitsprüfung bedarf. Platz 2 des Tests belegte die Barmenia mit dem Tarif Barmenia einsA prima (Gesamtnote 1,75), während eine weitere Versicherung die Gesamtnote 1,80 erhielt.


PKV Testsieger im Focus Money Test Klassik-Tarife: Platz 1-5 (Stand 2015)

RangGesellschaftTarif(e)Gesamtnote
1DebekaNW1,40
2BarmeniaBarmenia einsA prima1,75
3Anbieter 3-1,80
4AxaEL-Bonus-U, Kompakt Zahn-U, KUR-U1001,85
HanseMerkurSTART FIT: KVS11,85
R+VAGIL classic pro U1,85
5HalleschePRIMO Bonus Z, JOKERflex1,95


Tipp: Die oben aufgeführten privaten Krankenversicherung-Testsieger stammen aus dem Test, den die Focus Money im Sommer 2015 durchgeführt hat. Da sich die Tarife der PKV jedoch mit der Zeit ändern, sollten Sie (ggf. verschiedene) aktuelle Angebote einholen. Auf unseren Seiten Seiten können Sie direkt online und kostenlos ein aktuellesPrivate Krankenversicherung-Angebot anfordern.

Jetzt Angebot anfordern »


PKV Test von Stiftung WarentestPrivate Krankenversicherung: Test von Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest zählt zu den vertrauenswürdigsten und beliebtesten Testinstanzen in Deutschland. Der aktuellste PKV-Test der Stiftung Warentest wurde 2014 im Magazin „Finanztest“ veröffentlicht. Über 100 private Krankenversicherungs-Tarife wurden darin getestet. Für einen übergreifenden PKV Vergleich und eine Übersicht über die privaten Krankenversicherungen nach Preis-Leistungs-Verhältnis kann ein solcher Test sehr hilfreich sein.

Das Testverfahren von Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest testete 32 verschiedene private Krankenversicherungen auf Leistungen und Kosten, um den PKV Testsieger mit dem attraktivsten Preis-Leistungs-Verhältnis zu ermitteln. Die Auswahl der 107 von Finanztest getesteten PKV Tarife basierte dabei auf ihrem Leistungsumfang. Alle der getesteten Tarife erfüllten einen Katalog an Mindestanforderungen, den Stiftung Warentest empfiehlt, abzusichern.

  1. Leistungen: Die Mindestanforderungen von Finanztest im Detail:
    • Freie Arzt- und Krankenhauswahl
    • Im Krankenhaus Zweibettzimmer und Chefarztbehandlung
    • Stationäre Psychotherapie für 30 Behandlungen im Jahr
    • Krankentransportkosten zum nächstgelegenen Krankenhaus bis 100 km Entfernung
    • Arzt- und Zahnarzthonorare bis zum Höchstsatz der jeweiligen Gebührenordnung (3,5fach)
    • Zahnbehandlungen zu 90%
    • Zahnärztliches Honorar und Material & Laborkosten für Zahnersatz und Inlays zu 65%
    • Ambulante Psychotherapie (sowohl durch Ärzte als auch durch psychologische Psychotherapeuten) zu 70% für 50 Sitzungen im Jahr
    • Vorsorgeuntersuchungen im Umfang der gesetzlichen Krankenversicherung
    • Heilmittel im Rahmen der physikalischen Therapie und Logopädie zu 75%
    • Verschreibungspflichtige Arzneimittel
    • Hilfsmittel (ohne Sehhilfen): mindestens 75% für technische Hilfsmittel und Prothesen bei offenem Heilmittelkatalog
    • Beihilfetarife für Beamte ersetzen die Kosten für diese Leistungen mindestens mit dem versicherten Prozentsatz
    • Tarife für Angestellte und Selbständige bieten ein Krankentagegeld in Höhe von 110 Euro ab dem 43. (Angestellte) bzw. 29. Tag (Selbständige) der Arbeitsunfähigkeit

    Aufgesplittet nach Personengruppen verglich Finanztest im Test von 2014 dann die einzelnen PKV Tarife für Beamte, Angestellte und Selbständige.

  2. Kosten: Die Berechnung der Kosten für die Tarife, die im Vergleich der privaten Krankenversicherungen von Stiftung Warentest berücksichtigt wurden, erfolgte anhand der Beiträge für einen Modellkunden pro versicherter Personengruppe
    • Beamte: Bundesbeamter mit Beihilfeanspruch auf 50%. Bei Abschluss der PKV 35 Jahre alt und gesund. Keine Selbstbeteiligung.
    • Angestellte: Arbeitnehmer mit einem Einkommen über der Jahresarbeitsentgeltgrenze (JAEG). Bei Vertragsschluss ebenfalls 35 Jahre alt und gesund. Selbstbeteiligung von 300-750 Euro.
    • Selbständige: Hauptberuflich selbständig tätig. Bei Abschluss der Versicherung 35 Jahre alt und gesund. Selbstbeteiligung von 500-1000 Euro.

Private Krankenversicherung: Testsieger bei Stiftung Warentest

Das Testergebnis im private Krankenversicherung-Test: Fünfmal vergab die Stiftung Warentest die Bestnote „sehr gut“. Zu den herausgehobenen Tarifen nach Preis-Leistungs-Verhältnis zählten z.B. (Stand März 2014, Auswahl an Tarifen, nicht alle Anbieter sind hier angegeben):

  1. Für Beamte:
    • Die Concordia mit einem Monatsbeitrag von 196 Euro – Testurteil „sehr gut“ (Note 0,5) und
    • Eine weitere Versicherung erreichte die Bewertung „sehr gut“ (Note 1,2)
  2. Für Angestellte:
    • Die Provinzial Hannover mit einem Monatsbeitrag von 436 Euro bei einer Selbstbeteiligung von 450 Euro pro Jahr – Testurteil „sehr gut“ (Note 1,5)
  3. Für Selbständige:
    • Die Provinzial Hannover mit einem Monatsbeitrag von 395 Euro bei einer Selbstbeteiligung von 900 Euro pro Jahr – Testurteil „sehr gut“ (Note 1,5)


PKV Testsieger bei Stiftung Warentest Finanztest: Platz 1-5 (Stand 2014)

ZielgruppeRangGesellschaftGesamtnote
Beamte1Concordiasehr gut (0,5)
2Anbietersehr gut (1,2)
3Debekagut (1,8)
4Pax-Familienfürsorgegut (2,1)
5Alte Oldenburgergut (2,3)
Selbständige1Provinzial Hannoversehr gut (1,5)
2Bayer, Beamten-KK (nur für ausgewählte freie Berufe)gut (1,7)
3Anbietergut (1,8)
4HanseMerkurgut (2,1)
UKVgut (2,1)
5Bayer, Beamten-KKgut (2,2)
Angestellte1Anbietersehr gut (1,4)
2Provinzial Hannoversehr gut (1,5)
3Nürnbergergut (1,8)
4Gothaergut (2,1)
5Debekagut (2,2)


Online Krankenversicherung Anbieter vergleichen vor dem AbschlussWas im Test klar wurde: Bei gleichem Leistungsumfang gibt es zwischen den Kosten für die einzelnen PKV-Tarife gewaltige Unterschiede. Es lohnt sich daher, vor dem Abschluss einer privaten Krankenversicherung genau hinzusehen!

Tipp: Schnell wird klar, dass ein allgemeiner PKV Test zwar einen Anhaltspunkt für eine gute private Krankenversicherung sein kann, dass es letztlich jedoch stark vom Einzelfall abhängt, welcher Tarif für wen geeignet ist. Selbst innerhalb eines Versicherungsanbieters. Sobald ein anderer Leistungsumfang gewünscht oder eine andere Selbstbeteiligung vereinbart wird, ändern sich die Kosten für die Tarife z.T. erheblich. Auch das Eintrittsalter sowie die gesundheitliche Vorbelastung sind für die Höhe der Beiträge von Bedeutung. Wir von PKV-Private-Krankenversicherung.com raten deshalb dazu, vor dem Abschluss ein kostenloses und individuell für Ihre persönliche Situation erstelltes private Krankenversicherung-Angebot anzufordern.


Jetzt Angebot anfordern »


Private Krankenversicherung: Test des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISC)

PKV Testsieger ServicequalitätNeben der Stiftung Warentest gibt es weitere unabhängige Testinstanzen, die sich dem Vergleich von privaten Krankenversicherungen und der Kür des aktuellen Testsiegers widmen. Zu ihnen zählt das Deutsche Institut für Service-Qualität, das im Auftrag von Medienpartnern Wettbewerbsanalysen durchführt, um herauszufinden, wer aus Kundensicht den attraktivsten Service bietet.

Das Testverfahren vom Deutschen Institut für Service-Qualität (DISC)

Im Auftrag des TV-Senders ntv hat das Deutsche Institut für Service-Qualität im Frühjahr 2015 20 private Krankenversicherungs-Unternehmen getestet. Jede der privaten Krankenversicherungen im Test hatte mindestens 80.000 vollversicherte Mitglieder und stand grundsätzlich allen Berufsgruppen offen. Ergänzend zu den Leistungen und Kosten für die PKV wurde im Test des DISC auch die Servicequalität bewertet. Als Kriterien hierfür wurden die Ergebnisse aus verdeckten Telefonanrufen und E-Mail-Tests herangezogen. Auch die Nutzerfreundlichkeit und der Informationsgehalt der Webseiten der PKV Anbieter flossen in die Service-Wertung des Tests ein.

Private Krankenversicherung: Testsieger im Test des DISC

Das Testergebnis des private Krankenversicherung-Tests vom Deutschen Institut für Service-Qualität lautete: Nur eins der 20 getesteten Versicherungsunternehmen erhielt das Testurteil „sehr gut“. Mit 81,8 Punkten wurde die Barmenia damit zum Testsieger. Vor allem in puncto Leistung konnte die Barmenia überzeugen, und zwar sowohl bei der Standard-Absicherung als auch bei umfassenden Rundumschutz-Tarifen. 13 der geprüften PKV Anbieter wurden mit „gut“ bewertet und fünf mit „befriedigend“. (Stand Februar 2015)


PKV Testsieger bei DISQ Gesamtwertung: Platz 1-5 (Stand 2015)

ZielgruppeRangGesellschaftGesamtnote
Beamte1Concordiasehr gut (0,5)
2Anbietersehr gut (1,2)
3Debekagut (1,8)
4Pax-Familienfürsorgegut (2,1)
5Alte Oldenburgergut (2,3)
Selbständige1Provinzial Hannoversehr gut (1,5)
2Bayer, Beamten-KK (nur für ausgewählte freie Berufe)gut (1,7)
3Anbietergut (1,8)
4HanseMerkurgut (2,1)
UKVgut (2,1)
5Bayer, Beamten-KKgut (2,2)
Angestellte1Anbietersehr gut (1,4)
2Provinzial Hannoversehr gut (1,5)
3Nürnbergergut (1,8)
4Gothaergut (2,1)
5Debekagut (2,2)



Private Krankenversicherung: Eine Beratung lohnt sich!

Online Krankenversicherung: PKV Vergleich AnfragePKV-Experten wie Testinstanzen weisen darauf hin, dass die Wahl der privaten Krankenversicherung wohl überlegt sein will. Besonders bei günstigen Tarifen sollten Verbraucher prüfen, welcher Leistungsumfang abgedeckt ist. Andernfalls kann es teuer werden, wenn Behandlungen und Leistungen in Anspruch genommen werden müssen, für die die PKV nicht zahlt. Zudem variieren die Kosten für die private Krankenversicherung je nach Anbieter und Tarif teilweise stark. Nicht zuletzt lassen sich durch die Vereinbarung eines Selbstbehalts die Kosten für Ihre PKV deutlich senken.

Wer sich im Vorfeld umfassend informiert und eine Beratung bzw. verschiedene Angebote für den persönlichen Fall anfordert, kann also viel Geld sparen. Besonders im Alter werden die PKV Kosten häufig zur finanziellen Belastung. Wenn Sie sich schon bei Abschluss Ihrer privaten Krankenversicherung von einem Fachmann beraten lassen, kann dieser Ihnen helfen, einen für Sie persönlich passenden Tarif zu finden. Doch auch, wenn Sie schon in der privaten Krankenversicherung sind und Ihren Tarif optimieren möchten, lohnt sich eine Beratung! Über unser Formular können Sie vollkommen kostenlos eine unverbindliche Beratung und ein persönliches Angebot anfordern.


Zum nächsten Abschnitt: >> Die Voraussetzungen der privaten Krankenversicherung.


Für weitere Informationen rund um das Thema Versicherung & Vergleichsrechner besuchen Sie auch unsere weiteren Ratgeberportale:

Berufliche und private Vorsorge mit Versicherungsvergleichen: http://im-vergleich.de
Riester-Rente und Altersvorsorge: www.vergleich-riester-rente.com
Rechtsschutz-Versicherung: www.rechtsschutz-rechtsschutzversicherung.com
Krankenversicherungen: www.krankenversicherungen-ratgeber.com